Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

Finde die besten Masseure in deiner Nähe
>
Ratgeber-Übersicht
>
Mit Massagebetten zu mehr Entspannung und Erholung

Mit Massagebetten zu mehr Entspannung und Erholung

Viele Produkte versprechen entspannende Effekte und kurzzeitige Erholung. Mit einem hochwertigen Massagebett erzielt man diese Effekte dauerhaft und zugleich unglaublich bequem. Der Massageeffekt auf einem Massagebett ist sehr hoch und wirkt tiefenentspannend. Durch die grosszügigen Abmessungen eines Massagebettes kannst du dich ganz bequem ausstrecken und bist sicher und komfortabel gebettet. Allein schon dieses gemütliche Liegen sorgt für eine wunderbare Entspannung. Sobald die eigentliche Massage beginnt, kannst du dich voll und ganz auf dich konzentrieren und jede Sekunde geniessen.

Was spricht für eine professionelle Massage in einem Massagesalon?

Du solltest dir im stressigen Alltag ganz bewusst Inseln der Entspannung schaffen. Dies ist am besten umsetzbar, indem du zu einem festen Termin in ein Massagestudio gehst und dich dort verwöhnen lässt. Schon durch die Terminvereinbarung erhält dieser Termin die gleiche Wichtigkeit wie ein berufliches Treffen und du bist bemüht, ihn einzuhalten. Sobald du in den speziell auf Entspannung eingerichteten Räumen bist, stabilisiert sich dein Blutdruck und die Entspannung beginnt. Kompetentes Fachpersonal informiert sich in einem Gespräch genau über dich und deinen Gesundheitszustand und wählt mit dir gemeinsam die perfekte Massagetechnik. Akupressur, Thaimassage oder Ölmassage sind nur einige der entspannenden Möglichkeiten, die dich erwarten.

Muss eine Massage auf Massageliegen erfolgen?

Eine professionelle Massage wird immer auf speziellen Massageliegen durchgeführt. So wird sichergestellt, dass du sicher und bequem liegst, während ein erfahrener Masseur für deine Entspannung sorgt. Damit du wirklich entspannst, ist es von grosser Wichtigkeit, dass du dir keine Sorgen machst, wie du dein Gesicht drehen sollst oder wo dein Arm Platz findet. Auf einer Massageliege gibt es eine spezielle Vertiefung für dein Gesicht und genügend Platz, um deine Arme bequem abzulegen. Der Masseur kann dich von allen Seiten gut erreichen und die Massage effektiv durchführen. Massageliegen verfügen über eine sehr bequeme Polsterung, die deinen Körper wie auf Wolken liegen lässt.

Welche Produkte unterstützen den Massageeffekt zusätzlich?

Wichtig für den Erfolg einer Massage ist neben der richtigen Massageliege natürlich auch die Kompetenz des Masseurs. Er kann zur zusätzlichen Bereicherung weitere Produkte verwenden. Wohlriechende Öle, entspannende Musik, heisse Steine und Relaxmusik kommen häufig zum Einsatz. Du sollst dich vor allem wohlfühlen und deine Zeit im Massagesalon geniessen. In Abstimmung mit dir stellt er dir verschiedene Massagetechniken vor und ihr wählt gemeinsam die passende Massageart für dich aus. Möchtest du hauptsächlich entspannen und relaxen, ist eine Wellnessmassage ideal geeignet. Leidest du unter gesundheitlichen Problemen wie Rückenschmerzen oder Nackenverspannungen, hilft dir eine therapeutische Massage.

Was ist eine Thaimassage?

Die Thaimassage ist eine der wirkungsvollsten und traditionellsten Massagen der Welt. Verbunden mit sanften Klängen geniesst du eine Ganzkörperbehandlung der höchsten Qualität. Charakteristisch ist die Kombination aus passivem Yoga und Akupressur, einer Druckpunktmassage. Besonders bei Verspannungen im Rücken erzielt die Thaimassage einen sehr guten Massageeffekt. Die Thaimassage ist eine intensive Form der Massage, deren Vorteile du bald zu schätzen weisst.

Welche Vorteile hat eine Ölmassage?

Bei einer Ölmassage geniesst du den wunderbaren Duft feinster Öle, die leicht angewärmt deine Haut verwöhnen. In Abstimmung auf deine speziellen Bedürfnisse sucht dein Masseur das für dich passende Öl heraus und verteilt es mit einer intensiven Massage auf deinem Körper. Damit werden die Bewegungen sehr fliessend, da seine Hände wunderbar auf dir gleiten. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Pflege deiner Haut durch die wertvollen Inhaltsstoffe des Öls. Das Öl zieht langsam in deine Haut ein und versorgt sie mit Vitaminen und Nährstoffen. Dieser Effekt hält noch lange nach der Massage an. Der zarte Duft, der dich umhüllt, begleitet dich bis zur nächsten Dusche und erinnert dich an die erholsame Massage. Die Verwendung ölhaltiger Produkte erfreut sich grosser Beliebtheit.

Gibt es unterschiedliche Massageliegen?

Es gibt eine grosse Anzahl verschiedener Massagebetten. Ein Unterschied besteht zum Beispiel in der Transportfähigkeit. Zum Transport geeignet sind zusammenklappbare Massagebetten, die sich auch für Hausbesuche eignen. Ein Massagebett ist ein Möbel, das wie eine Gesundheitsliege hauptsächlich für die Durchführung der Behandlung genutzt wird. Durch sie hat der Masseur von allen Seiten ungehinderten Zugang zu jeder Stelle deines Körpers und kann dich damit perfekt massieren. Dank unterschiedlicher Auflagen können spezielle Bedürfnisse noch besser erfüllt werden. Diese Arten von Massagebetten gibt es:

  • mobile Massageliegen
  • stationäre Massageliegen

Unterliegt eine Massageliege besonderen Hygienevorschriften?

Massageliegen und ihre Oberflächen sind einfach zu reinigen und zu desinfizieren. Dafür sorgen die verwendeten Materialien und ihr technischer Aufbau. Eine Massageliege verbindet praktische, hygienische und entspannende Komponenten auf perfekte Weise. Weiche Bezüge, die leicht zu entfernen und zu reinigen sind, sorgen für deine absolute Wohlfühlatmosphäre, ohne dass du dir über die Hygiene Sorgen machen musst. Jedes Massagestudio wendet spezielle Methoden zur Kontrolle und Sicherstellung perfekter Hygiene an.

Der Massagevergleich für die Schweiz. Finde die besten Masseure in deiner Nähe - mit Preisen und Bewertungen!

Das könnte dich auch interessieren

Hemiparese – Erkrankung mit einschneidenden Veränderungen des Lebens

Die Hemiparese geht für die Betroffenen mit teilweise massiven Veränderungen ihrer Lebensqualität einher. Die Lähmung ist zwar nur halbseitig, kann aber dennoch mit schweren Folgen verbunden sein. Da diese Krankheit von einem Schlaganfall herrührt, müssen die Symptome so schnell wie möglich behandelt werden. Tritt die Therapie frühzeitig ein, lässt sich das Ausmass der bleibenden Beschwerden stark begrenzen. Deshalb solltest du die Symptome kennen. Unter dieser Voraussetzung ist eine Arztkonsultation sofort möglich und die nachfolgende Behandlung hat gute Aussichten auf Erfolg.

Ayurveda-Massageöl richtig anwenden? Diese Tipps helfen

Ayurveda ist eine viele Tausende Jahre alte indische Lehre. Sie kann heilen, doch Ayurveda ist viel mehr als eine Heilkunst. Das Ziel von Ayurveda ist es, uns bis ins hohe Alter fit und gesund zu halten. Die Massage mit natürlichen Ölen nimmt einen grossen Stellenwert ein. Die indische Philosophie geht jedoch noch viel weiter. Wichtige Bestandteile dieser Lehre sind eine gesunde Ernährung, regelmässige Meditation, Massagen mit natürlichen Ölen sowie die Linderung und Heilung von Beschwerden. Ein von Ayurveda geprägter Lebensstil kann zu mehr Gelassenheit und Entspannung verhelfen.

Ischialgie: Behandlung von Schmerzen und Beschwerden des Ischiasnervs

Leidest du an plötzlich auftretenden Schmerzen im unteren Rücken, die bis in die Beine ausstrahlen? Dann kann es sein, dass du an einer Ischialgie erkrankt bist. Unter Ischialgie werden alle Symptome zusammengefasst, die vom Ischiasnerv ausgehen. Hierbei handelt es sich um den dicksten Nerv im menschlichen Körper, der am Gesäss ansetzt und an der Rückseite der Oberschenkel verläuft. Mit der richtigen Behandlung wirst du die Schmerzen schnell wieder los, eine Operation ist nur in Ausnahmefällen erforderlich.

Bindegewebs-Massage – die Therapie für Haut und Organe

Die im Jahr 1929 von einer Krankengymnastin entwickelte Bindegewebs-Massage ist ein wesentlicher Teil der Physiotherapie. Bei dieser manuellen Reiztherapie sollen nicht nur Beschwerden des Bewegungsapparates gemildert werden. Auch bei Erkrankungen der inneren Organe wird sie erfolgreich eingesetzt. Die Massage ist recht intensiv und erreicht sogar das Bindegewebe der Unterhaut. Für einige Patienten ist die Massage sogar schmerzhaft. Dennoch solltest du sie unbedingt einmal ausprobieren, um die positive Wirkung zu spüren.

Massagebälle: Wohltuende Entspannung für zuhause

Wenn du ab und zu an Verspannungen oder Muskelschmerzen leidest, musst du nicht unbedingt einen Termin beim Physiotherapeuten vereinbaren. Auch für den Hausgebrauch sind diverse Zubehörteile erhältlich, die du für die Selbstmassage nutzen kannst. Sehr preiswert und dennoch effektiv sind Massagebälle. Diese kannst du zur Stimulation deiner Fusssohlen ebenso nutzen wie für verhärtete Muskelpartien im Rücken. Solche Bälle sind in verschiedenen Grössen erhältlich und eignen sich auch perfekt für eine Paarmassage.

Wie die tantrische Massage zu Entspannung und Ekstase verhilft

Das ursprüngliche Tantra bringt eine etwa 2000 Jahre alte, aus Indien stammende Philosophie mit sich. Es betrachtet den Menschen als Teil des Universums und der darin wirkenden Kräfte. Die heute bekannte tantrische Massage kam erst deutlich später im 20. Jahrhundert auf und geht auf den indischen Philosophen Osho zurück. Die während der Tantramassage durchgeführten Griffe zielen nicht primär auf Lust ab, sondern auf die Erweiterung der Sinneswelt sowie der eigenen heilenden Kräfte. Es handelt sich also um eine Berührungskunst mit therapeutischer Wirkung.